Ansprache des DSIM Präsidenten Bruno P. Baumberger zum Neujahrsapéro 2022

Bruno P.

Baumberger

Branchen:

Behörden, Verwaltung
Informatik, Telekommunikation
Handel

Funktionen:

Geschäftsführer (CEO)
Infomatikleiter (CTO)
Programm- bzw. Projektverantwortung

Liebe Kolleginnen und Kollegen, liebe Gäste 
 
Ich begrüsse euch im Namen des Vorstandes des DSIM zu unserem exklusiven Neujahrs Apéro. 
 
Mein Name ist Bruno Baumberger, ich bin der Präsident des DSIM. 
 
Wie letztes Jahr, sage ich exklusiven Neujahrs Apéro, weil es wiederum so ist, dass jede und jeder genau das zu Trinken und zu knabbern bekommt, worauf er persönlich gerade Lust hat. Auch wenn ich richtig traurig war, als ich den schon bestellten schönen Apéro im Tower absagen musste. Aber mit den jetzigen Fallzahlen, war es nicht zu verantworten, einen Präsenzanlass abzuhalten. 
 
Wir alle haben erneut ein schwieriges Jahr hinter uns. Und so wie es aussieht, ist es im Moment mit Omikron so schwierig wie nie zuvor. Ich sagte letztes Jahr "hoffen wir, dass der Virus, nicht doch noch einen Weg findet, uns noch weiter ans Bein zu pinkeln" und es hat trotz Impfung einen Weg gefunden.  
Ich weisst, dass viele unserer Mitglieder schon 3x geimpft sind und wir deshalb darauf hoffen können, dass sie bei einer Ansteckung nicht auf der Intensivstation landen. 
 
Glücklicherweise konnten wir dieses Jahr wenigstens einige Events physisch durchführen. Der Social Event auf dem Jungfraujoch war ein Hit, der Firmenbesuch im November etwas ganz Spezielles und die Connect Anlässe vor Ort, leider nicht so gut besucht. 
 
Die gesamtwirtschaftliche Situation hat auch Auswirkungen auf uns und unsere Auftragslage.  Damit wir mehr darüber erfahren, werden wir wiederum eine kurze Umfrage an unsere Mitglieder versenden. 
 
Die Umfrage machen wir erneut in Zusammenarbeit mit INIMA. Das erlaubt uns, nebst Einblicken in unseren eigenen Markt, einen Blick über unseren eigenen Tellerrand hinaus zu machen.  
Es geht wiederum um 24 Fragen, die schnell beantwortet sind. Wir verschicken die Umfrage am nächsten Dienstag an unsere Mitglieder und ich bitte euch alle, nehmt euch zeitnah die Zeit um uns ein Bild eurer Situation zu geben. Die Rücklauffrist ist 2 Wochen. 
 
Ich möchte an dieser Stelle meinen Vorstandskolleginnen und Kollegen für Ihre engagierte Mitarbeit im vergangenen Jahr danken und allen Mitgliedern präsent und abwesend, für eure Treue. 
 
So genug der Rede. Ich erhebe mein Glas und wünsche euch allen ein gesundes, erfolgreiches 2022. Ich drücke  uns ganz speziell die Daumen, dass es möglich sein wird, die Vereinsversammlung und die anderen geplanten Events Angesicht zu Angesicht abzuhalten und nachher gemeinsam ein Glas zu heben. 
 
Prosit 2022